Projektübersicht

Wir sind ein 2012 gegründeter eingetragener Verein, der mit seinen ehrenamtlich tätigen Schiffern seit Frühjahr 2013 Torfkahnfahrten auf der Hamme durchführt. Dabei wird unseren Gästen die Tradition der Kähne und die damit verbundene kulturhistorische Geschichte rund ums Teufelsmoor vermittelt. Mit den Kähnen „Moorfee“, „Moorhexe“, „Moorteufel“ und „Moorgeist“ betreiben wir zur Zeit vier Kähne. Die jährliche Sanierung, im Winter, wird aufgrund des Alters der Kähne immer zeitaufwendiger.

Kategorie: Kunst und Kultur
Stichworte: Torfkahn, Segeln, Hamme, Teufelsmoor, Tourismus
Finanzierungs­zeitraum: 05.06.2019 08:43 Uhr - 01.09.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Torfkahnfahrten auf der Hamme führen wir mit unseren Kähnen „Moorhexe“, „Moorgeist“ und „Moorfee“ durch. Unser vierter Torfkahn, der „Moorteufel“, dient als Reserve und fährt nur bei größeren Buchungen. Alle vier Torfkähne haben inzwischen jeweils knapp 20 Jahre „auf dem Buckel“. Die Instandsetzung nach einer Saison kostet viel Zeit und Geld. Es wird immer dringender einen neuen Torfkahn für unsere "kleine Flotte" bauen zu lassen. Seit Gründung unseres Vereins 2012 haben wir bereits Rücklagen für den Neubau eines Torfkahns gebildet. In dieser kurzen Zeit konnten wir allerdings noch nicht die notwendigen Mittel ansparen, um einen neuen Kahn zu finanzieren.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Da wir nicht die Möglichkeiten haben, einen Torfkahn selber zu bauen, sind wir gezwungen, einen Kahn bauen zu lassen. Wir hoffen auf die Unterstützung von Firmen, Vereinen, Gruppen und Einzelpersonen aus der Region und Umzu.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die braunen Segel auf der Hamme unter blauem Himmel sollten weiterhin die Landschaft des Teufelsmoores bereichern. Torfkahnfahrten sind ein einzigartiges Erlebnis für jung und alt und dienen zudem der Heimatpflege. Unsere ehrenamtlichen Schiffer versuchen immer unseren Gästen die kulturhistorische Bedeutung der Torfkähne und der Region Teufelsmoor näher zu bringen und damit lebendig zu halten.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden wir einen neuen Torfkahn in Auftrag geben können. Sofern weitere Gelder über unseren angestrebten Finanzierungsrahmen gespendet werden, wollen wir diese zur Erweiterung der Ausstattung aller unserer Torfkähne verwenden.

Wer steht hinter dem Projekt?

Torfkahnschiffer Osterholz-Scharmbeck e.V.
Das sind 21 Vereinsmitglieder, die ehrenamtlich mit viel Freude und Leidenschaft die Torfkähne auf der Hamme steuern und dabei den Gästen nicht ausschließlich Historisches näherbringen, sondern auch mit Geschichten und Döntjes die Fahrten zu einem besonderen Erlebnis machen.